Einlegesohlen

/Einlegesohlen

Antibakterielle Schungit Einlegesohlen

Fußgeruch mit antibakteriellen Einlegesohlen aus Schungit effektiv bekämpfen

Schweißfüße findet niemand angenehm. Wenn im Sommer die Temperaturen steigen, nimmt auch der Fußgeruch allerorts zu. Dabei hat dieses kleine Problem nichts mit mangelnder Hygiene zu tun und kann jeden treffen. Viele Menschen müssen aus beruflichen Gründen auch im Sommer geschlossene Schuhe tragen. In der großen Hitze sondern die Füße Schweiß ab. Das ist ein natürlicher Prozess und führt dazu, dass sich die Nässe in den Schuhen sammelt. Leider ist das entstehende feucht-warme Klima ein perfekter Nährboden für Keime. Pilze und Bakterien vermehren sich bei diesen Bedingungen hervorragend und sorgen durch ihre Stoffwechselprozesse für den unangenehmen Geruch. Mit antibakteriellen Einlegesohlen beseitigen Sie das Problem der Schweißfüße rasch und unkompliziert.

Antibakterielle Schungit Einlegesohlen halten ihre Füße keimfrei und trocken

Aber nicht nur in den Sommermonaten sind viele Menschen von dem lästigen Phänomen der stark riechenden Füße betroffen. Auch im Winter sorgen wasserabweisende Schuhe und ein wärmendes Innenfutter häufig für störende Schweißfüße. Zusätzlich zu dem belastenden Geruch kann das feucht-warme Klima in den geschlossenen Schuhen auch zu juckender und geröteter Haut führen. Im schlimmsten Fall kommt es durch die Nässe in den Schuhen neben dem unangenehmen Geruch zu ernsteren Erkrankungen der Füße. Ekzeme, Nagel- oder Fußpilz sind in der deutschen Bevölkerung leider keine Seltenheit und können das allgemeine Wohlbefinden nachhaltig beeinträchtigen. Antibakterielle Einlegesohlenschaffen eine zuverlässige Abhilfe.